Herzlich willkommen im Internetauftritt
der Kirchenmusik zwischen Rhein und Ennert!


Musik für jeden Geschmack

Unser Seelsorgebereich bietet für alle, die gerne singen, zahlreiche Chorangebote mit unterschiedlicher Ausrichtung. Die Ensembles pflegen unter der Leitung von Seelsorgebereichsmusiker Christian Jacob vor allem die musikalische Gestaltung der Gottesdienste und bereichern darüber hinaus das Gemeindeleben mit geistlichen Konzerten, Singspielen und Musicals. In der Regel findet einmal im Jahr ein großes Chor- und Orchesterkonzert mit (fast) allen Chören statt. Und das gemeinsame Miteinander in den Chören kommt auch nicht zu kurz: Chorreisen, Grillfeste, Probenwochenenden gehören zum festen Bestandteil.

Unsere Ensembles freuen sich immer über neue Mitglieder (aktiv wie auch fördernd); vielleicht ist ja auch etwas für Ihren Geschmack dabei.

150. Weihetag der neuen Kirche von St. Cäcilia

Christian Jacob, Dr. Michael Köhler und Christian Schnieders haben aus Anlass des Jubiläums eine kleine Ausstellung zusammengestellt, die seit dem Jubiläumswochenende in Sankt Cäcilia zu sehen ist. Über QR-Codes können auch Videos und Hörbeispiele abgerufen werden, z.B. das Interview mit Seelsorgebereichsmusiker Christian Jacob, das Philippa Köhler Anfang Mai mit ihm geführt hat:

 


Singen nach Noten

Seit Mai bietet Seelsorgebereichsmusiker Christian Jacob den Einstiegskurs „Singen nach Noten“ an; das Angebot richtet sich an diejenigen, die sich gerne in der Musiklehre (weiter)bilden wollen. Als Unterrichtsmethode dient der Lehrgang „Singen nach Noten – Praktische Musiklehre für Chorsänger zum Erlernen des Vom-Blatt-Singens“ (Band 1); die praktische Musiklehre soll die Lernenden dazu befähigen, mit den Notenzeichen so umzugehen, als hätten sie sie wie ihre Muttersprache erlernt. Der Kurs findet online via ZOOM statt; deshalb ist eine Bereitschaft, alleine vor den Teilnehmenden zu singen, für den eigenen Lernerfolg von Vorteil.

Kurszeiten

  • Sa., 15.05., 10.00 – 11.00 Uhr
  • Fr., 21.05., 19.00 – 20.00 Uhr
  • Sa., 29.05., 10.00 – 11.00 Uhr
  • Fr., 11.06., 19.00 – 20.00 Uhr
  • Fr., 18.06., 19.00 – 20.00 Uhr
  • Sa., 26.06., 10.00 – 11.00 Uhr
  • Fr., 02.07., 19.00 – 20.00 Uhr